Please update your Flash Player to view content.
 Datum                                             Natursprung Verein
05.06.2017

Präsentation den Vereinshaus-Modells vor den beiden Vertretern des Umweltamts von Mainhausen und Seligenstadt. Von Seiten des Umweltamts Mainhausen wurde das Gelände der ehemamligen Tongrube im Speckweg, Mainhausen nochmals vorgestellt und angeboten, da hier die behördlichen Auflagen gering sind. Von Seiten des Umweltamts in Seligenstadt wurde ein Gelände am Ortsrand von Seligestadt als mögliche Option erwähnt.

Rathauspraesentation Mainflingen

Beide Vertreter bekamen Unterlagen für die Bürgermeister/in ausgehändigt. Es wurde betont dieses gemeinnützige Bildungsgelände für Schüler/innen von Mainhausen und Seligenstadt, sowie für die Bürgerinnen und Bürger der beiden Gemeinden öffnen zu wollen. Es wurde vereinbart sich zu baurechtlichen und behörliche Fragen dazu auszutauschen. Eine Präsentation bei einer Gemeinderatssitzung im September wurde vorgeschlagen, um das Gelände- und Bauvorhaben breiter vorzustellen. Ein Einladen der unteren Naturschutzbehörde wurde erwähnt. Vorbereitend werden gemeinsame Geländeoptionen und baurechtliche Rahmenbedingungen im Vorfeld erarbeitet.

09.06.2017 Erneute Kontaktaufnahme zur Bürgermeisterin von Zellhausen und zum Bürgermeister von Seligenstadt, zur Frage einer internen Präsentation.
01.05.2017

Im kleinen Kreis wurde das fertige Mobile Mini-Lebenshaus vorgestellt. Danke hiermit an die Offenbach Post, die zugegen war.

lebenshaus voll

11.05.2017 Reise unseres Energiefachmann Toni nach London zu einem Gruppentreffen in Sachen Plasmatechnologie
08.05.2017 Es sind Ideen aufgekommen das Vereinsgelände als einen landwirtschaftlich genutzten Campingplatz oder als einen Natur-Campingplatz unter Berücksichtigung des Natur- Umwelt- und Landschaftsschutzes zu öffnen, damit würden die mobilen Bauten legitim aufgestellt werden können und eine Freizeitqualität für die Bürger geöffnet werden.
04.05.2017 Der Antrag auf Förderung des Pilotbaus ist an die GLS-Treuhand übersendet worden.
 27.04.2017

Längeres Gespräch mit dem Geschäftsleiter und Inhaber des örtlichen Bauhof und zweiten Vorsitzenden des Gewerbevereins Herrn Thomas Höfling. Vorstellung des Geländevorhabens und des aufklappbaren Mobilen Mini Lebenshaus:
Holzmodell
Positive Rückmeldung: Thomas Höfling schaut sich mit um nach einem Gelände und würde bei Bedarf das Bauvorhaben mit Material und Transport unterstützen.

24.04.2017

Aufsetzen von Sponsorenbriefen für persönliche Gespräche mit Gewerbetreibenden der Region.

14.04.2017 Pressebericht im Mainhäuser Blatt zum Geländevorhaben - siehe Link
19.04.2017 Kooperationsgespräch mit dem Jugendamt in Dietzenbach mit postiver Rückmeldung und Resonanz. Weiterer kooperativer Austausch im Hinblick auf den Förderraum "Lebenshilfe"
30.03.2017 Presseartikel zur Gründung des Geländes erscheint in der Offenbachpost. Danke Herr Signus, Danke Herr Bonifer! :) - hier gehts zum Artikel
14.03.2017 Neue Versuche zur Plasmatechnologie durch den Kooperationspartner Arnd Koslovsky von www.minotech.de - siehe Video
10.03.2017

Auftaktveranstaltung zur Gründung des Natursprung Geländes im Gasthaus: "Zum Schwanen" in Zellhausen. Danke an Engin und Partnerin für Euren Service! ;) Mehr Infos per Bildklick:

Spendenkarte Gelnde vorn

09.03.2017 Erstgespräch mit dem Bürgermeister von Seligenstadt im Hinblick auf ein gemeinsames Finden eines Geländes in Kooperation mit der Gemeinde Mainhausen.
02-03.01.2017


7. Planungsworkshop zum Thema dezentrales Bauen der Baugruppe des Vereins in der Villa Hof Langenborn.

begehung und beratung

 

01.01.2017 Die Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt Offenbach anerkannt. Wir freuen uns - Danke!