Please update your Flash Player to view content.

 

 

 Datum                                             Natursprung Verein
14.-16. 11.2014

Initiierung des 3.Planungsworkshop für energieautarkes Bauen in Deutschland durch den Natursprung Verein und Schloss Tempelhof

Ort: Kreßberg/Schloss Tempelhof

Inhalt:

° Abstimmungen: 4 Augenprinzip, Konsensieren a la Tempelhof

° Bauteambildung - Verschiedene Modelle für die Bauhütte - Vorstellung Dombauhütte Mittelalter durch Andreas!? / Vorstellung Baumodell Hamburg durch Hermann

° Verbandsstruktur: Vertiefende Vorstellung durch Jochen

° Finanzierung

° Kommende Vergütungen (Zeitkonten - ReWiG - Jochen / €-Vergütung?)

° Haftung

° Standortklärung

° Dokumentation

10.-12.10 2014  

Initiierung des 2.Planungsworkshop für energieautarkes Bauen in Deutschland durch den Natursprung Verein und Schloss Tempelhof

Ort: Kreßberg/Schloss Tempelhof

Inhalt:

° Kennenlernen zwischen Biotecture Deutschland und Planungsteam vom Lebenshaus-Verband,

° Konsensbildung für eine Zusammenarbeit,

° Aufbau des ersten Earthship Deutschland im Rahmen des Lebenshaus-Verbandes - Teilen der Verantwortlichkeiten

° Präsentation Earthship-Konzept durch Biotecture Deutschland

° Bauplatzbegehung (5 Standorte)

° Abstimmung im Dorfplenum von Schloss Tempelhof (Mehrheit möchte ein Earthship bauen)

° Überreichung eines ergänzenden Baumodells durch das Lebenshaus Planungsteam

° Elektronische Vernetzung

° Sondierung der nächsten Schritte und Abstimmungen

08.2014

Die Forschungsarbeit am QEG - Quanten-Energy-Generator wird hauptsächlicher Forschungsgegenstand. Testaufbauten werden vorgenommen. https://www.youtube.com/watch?v=uL0kZ4beltY

08.2014

Der Natursprung Verein arbeitet mit am Aufbau des Lebenshaus-Verbandes. Der Verband setzt sich für einen nachhaltigen Generationen- und Siedlungsbau ein und möchte die Earthship-Prinzipien in Um- und Neubauten etablieren. http://lebenshaus-verband.de/

8.-10.08 2014

Initiierung des 1.Planungsworkshop für energieautarkes Bauen in Deutschland durch den Natursprung Verein

Ort: Buttenheim/Umweltstation Liasgrube:

Inhalt:

° Energieautarkes Bauen in Deutschland nach Vorlagendes Architekten Michael Reynolds

° Gemeinsames Kennenlernen und Vorstellen

° Öffnung der Online Datenbank

° Fachlicher Austausch,

° Zwei Arbeitsgruppen: 1. Verbandsstruktur, 2. Kostenkalkulation,

° Namensfindung: Lebenshaus-Verband

° Vorstellen der Baugrundmöglichkeit auf Schloss Tempelhof

° Vorstellen des Entwurfs einer Ausführungsplanung

06.03.2014 Neues Mitglied im Verein damit sind wir nun 14 Mitglieder.

Für die, die sich im ersten Natursprung Lebensprojekt ansiedeln möchten und daher eine Kernmitgliedschaft besitzen ist der Besuch der Gemeinschaftsbildung jeden ersten Mittwoch im Monat verbindlich. Um langfristige Vertrauensräume gründen zu können ist der Baustein Kultur & Gemeinschaftsbildung wesentlich.

27.02.2014 Wir haben ein 12 ha Gelände mit Haus in Wenigaumstadt besichtigt. das Gelände würde gute Möglichkeiten für das Natursprung-Gelände bieten, jedoch nicht genügend Wohnraum für eine Gemeinschaft bieten. Wir möchten jedoch mit der Gemeinde und dem örtlichen Bauamt in Kontakt treten, um unser Vorhaben vorzustellen sowie Kontkate und Erfahrungen sammeln zu können.
 25.02.2014 Baustein Energie: Die Weiterentwicklung des
V-Gate-Magnetmotors zu Demonstrationszwecken
schreitet voran. Die Verwendung von starken
Magneten, sowie eine Verbesserung der Magnetschwelle steht an.