Please update your Flash Player to view content.

 

Eine Mini-Biogasanlage bietet die Möglichkeit Methangas im kleinen Maßstab für das Kochen herzustellen.
Gleichzeitig werden Bioabfall oder Ausscheidungen zu hochwerdigem Kompostgut vergärt.

Somit wir ein Abfall zu einem Wertstoff der mehrfachen Mehrwert freisetzt. Jan und Frederick vom Verein arbeiten an diesem Projekt.
In Kooperation mit dem INSTITUT TUMBA KUNDA DIA ZAYI im Kongo, in das Frederick in die Schule gegegangen ist, verfeinern wir diesen einfachen Aufbau zur Herstellung von Biogas.

Gerade in südlichen Ländern ist die Schonung des Waldes ein wichtiger regionaler Schritt hin zur
nachhaltigen Nutzung von ökologischen Resoursen.

INSTITUT TUMBA KUNDA DIA ZAYI BILD 1

 

Natursprung Biogasanlage passivsolar

 copyright natursprung e.v.

 

 copyright natursprung e.v.

 drei behaelter system

 

Weitere Bauvarianten sind:

Natursprung Biogasanlage Biomeiler

 copyright natursprung e.v.

Natursprung Biogasanlage Gabione

 copyright natursprung e.v.

Natursprung Biogasanlage Palettenbox

 copyright natursprung e.v.

Natursprung Biogasanlage aktivsolar

 copyright natursprung e.v.


Aktivstoffe zur Metanogese:

 

Maissilage Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 202m³ 52,00%

Maissilage wird aus der ganzen Maispflanze gewonnen und dient als Futter für Wiederkäuer. Auf Grund seines hohen Ertragspotenzials wird es auch gern zur Biogasproduktion eingesetzt.

Grassilage Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 172m³ 54,00%

Grassilage ist eine Silage aus Wiesen- oder Ackergras. Grassilage dient als Grundfuttermittel vor allem für Wiederkäuer sowie als Gärsubstrat in Biogasanlagen (Energiegras)

Roggen-GPS Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 163m³ 54,00%

Roggen zeichnet sich neben seinem Ertragspotenzial vor allem durch seine Einfachheit aus. Roggen ist im Vergleich zu anderen Energiepflanzen ziemlich anspruchslos und wächst nahezu überall.

Futterrüben Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 111m³ 51,00%

Die Futterrübe hat viele Namen. Auf Solar-und-Windenergie beschränken wir uns auf diesen Einen. Die Futterrübe gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse.

Bioabfall Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 100m³ 61,00%

Bioabfall ist in jeder dicht besiedelten Region in ausreichenden Mengen vorhanden. Als Bioabfall werden alle organischen Stoffe bezeichnet, die in der Biotonne landen.

Hühnermist Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 80m³ 60,00%

Auch Hühnermist wird gern als Biomasse für die Biogaserzeugung eingesetzt. Ausserdem ist bekannt, dass Hühnermist ein idealer Dünger für Baumwolle ist und auch aus diesem Bereich entsprechend nachgefragt wird.

Schweinemist Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 60m³ 60,00%

Auch Schweinemist enthält ausreichend Energie für die Weiterverarbeitung. Schweinemist wird wir Rinder- und Hühnermist eher dezentral produziert und gehört daher zum Rohstoff-Mix in vielen Biogasanlagen.

Rindermist Ertrag je t

Methangehalt

  Beschreibung 45m³ 60,00%
Auch Schweinemist enthält ausreichend Energie für die Weiterverarbeitung. Schweinemist wird wir Rinder- und Hühnermist eher dezentral produziert und gehört daher zum Rohstoff-Mix in vielen Biogasanlagen.
Die letzten drei Plätze in unserer Tabelle belegen die Getreideschlempe, Schweinegülle und Rindergülle.
Getreideschlempe 40m³ 61,00%  
Schweinegülle

28m³

65,00%  
Rindergülle 25m³ 60,00%  

 

Die Bauanleitung für einen Natursprung-Biomeiler finden Sie hier.